Kostümsitzung in der löstigen Aula

Sitzungspräsident Edgar Hohn eröffnete im 44. Jahr der KG Löstige Buirer 1974 e.V. am 05.01.2019 um 19:10 Uhr die Kostümsitzung in der Löstigen Aula Buir.

Bevor er die Bühne für die großen Karnevalsstars freigab, bat er den Nachwuchs auf die Bühne. Die Nachwuchsgruppen der KG Löstige Buirer, die KG-Mäuse und die KG-Kinder, standen gemeinsam auf der Bühne und zeigten stolz die im letzten Jahr gelernten Tänze.

Größen der karnevalistischen Musik wie Miljö und Räuber unterstützt durch die jungen Trompeter aus Kerpen heizten den Saal immer wieder auf.

Büttenredner wie „der Putzmann“ Motombo bzw. Martin Schops hatten es schwer gegen die aufgeheizte Stimmung anzukommen. Ihr abwechslungsreiches humoristisches Programm überzeugte aber auch den letzten Kritiker in der Aula und strapazierte dessen Lachmuskeln bis an die Schmerzgrenze.

Auch das frisch gekürte Dreigestirn mit Prinz Thommy 1., Bauer Dirk und Jungfrau Egonia begleitet  vom Sindorfer Jugenddreigestirn ließen sich feiern.

Über Tanz- und Flugeinlagen der Tanzgarde „Himmlich Jeck“ der KG Gemütlichkeit 1908 Kerpen e.V.  sowie der Vegder Diddeldöppcher aus Kerpens Partnerstadt  St. Vith konnte das begeisterte Publikum nur staunen.

Zum krönenden Abschluss bat Edgar Hohn die Paveier auf die Bühne. Zu Hits wie Leev Marie oder Kumm Mädche Danz brachten Sie die Aula nochmal zum kochen.

Zeitlich leicht verzögert wollte Edgar gegen 1 Uhr die Sitzung schließen. Hieran wurde er allerdings durch seine Mitstreiter im Elferrat gehindert. Diese dankten Edgar auf der Bühne für sein anhaltendes Engagement in der KG . Für seinen langjährigen Einsatz wurde er gerade erst mit der höchsten Auszeichnung des BDK (Bund deutscher Karnevalisten) „Verdienstorden in Gold mit Brillianten“ ausgezeichnet.

Bilder der Veranstaltung  >>>>>

 

 

Die K.G. Löstige Buirer 1974 e.V. bedankt sich bei unseren Senatoren, unseren Freunden, Gönnern, unseren Sponsoren und den Buirer Bürgern. Ohne eine großzügige, finanzielle Unterstützung und die vielen Spenden wären die Organisation unserer Veranstaltungen und unsere Brauchtumspflege, unsere Jugendarbeit und unser soziales Engagement undenkbar.

 

Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang auch bei der RWE Power AG und deren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für die Unterstützung unseres Vereins in den zurückliegenden Jahren. Das Unternehmen RWE war unserem Verein hier immer ein verlässlicher Partner und darauf vertrauen wir auch in der Zukunft!


Bei allen Emotionen bitten wir um einen fairen und respektvollen Umgang mit RWE, den Mitarbeitern, Partnerfirmen und Polizei- und Rettungskräften.

 

Hier sind wir, so wie viele Vereine und Institutionen in unserer Nachbarschaft und in unserer Region, solidarisch.

 

Der Vorstand

 

 

Sessionseröffnung der KG Löstige Buirer

Viele Mitglieder waren der Einladung zur Sessionseröffnung der KG Löstige Buirer 1974 e.V. am 10.11.2018 in die Gaststätte „Em Verzellchen“ gefolgt.

Unsere neue Präsidentin Brigitte Zacharzewski eröffnete die Veranstaltung offiziell um 20 Uhr. Bevor Brigitte dem Vizepräsidenten Edgar Hohn das Wort erteilte, führte sie kurz durch die Geschichte des Vereins.

Anschließend wurden die langjährigen Mitglieder Käthe Dahmen und Josef Fröbrich zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. Beiden Mitgliedern wurde zum einen für ihre langjährige Mitgliedschaft aber insbesondere auch für ihren stetigen Einsatz in der KG gedankt. Für besondere Dienste im Verein wurde Jutta Faust gedankt.

 

 

 

 

 

 

Vertreter des KRE (Karnevalsverband Rhein-Erft 1957 e.V.) nahmen weitere besondere Ehrungen vor.

Peter Schwingen wurde der Verdienstorden Bronze, Bernd Schönau der Verdienstorden Gold mit Brillanten und Edgar Hohn die höchste Auszeichnung des BDK (Bund deutscher Karnevalisten) in Gold mit Brillanten verliehen. Das Komitee hob die besonderen Leistungen von Edgar Hohn hervor. 36 Jahre hat er als Präsident die Geschichte der KG geprägt.

Unter großem Applaus wurden Peter, Bernd und Edgar von der Bühne begleitet.

Im Anschluss an die Ehrungen wurde im Rahmen eines Appells durch die Präsidentin mit Unterstützung durch Georg Stefen die Kleidung der Ornatsträger- und Trägerinnen auf Ordnungsmäßigkeit überprüft.

Bei toller Stimmung, angeheizt durch die Band Old Sunnyboys, wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Wenn die Begeisterung so anhält, können wir uns alle auf eine tolle Session 2018/2019 freuen.